Montag, 14. Mai 2018

Ewe Rock (Fortschritt)


Da habe ich mir ja mal wieder was angetan. Ich konnte weder einfarbiges, geschweige denn 2 farbiges Patent stricken. Zum Glück hat die Designerin Videos bei YouTube mit einem Stricktutorial für Patent.

Die Anleitung für den Ewe Rock gibt es hier

Das ist meine Farbwahl:

Das hier war meine erste Farbwahl:

Nach den ersten 8 Reihen habe ich mich dann aber umentschieden. Ich fand das Blau passte nicht dazu.

Also hieß es Rückwärts stricken, was garnicht so einfach ist, wenn man Patentstricken noch nicht wirklich beherrscht. Aber es hat sich gelohnt, meine 2. Farbwahl gefällt mir wesentlich besser. Auch wenn dafür mein erster Batad wieder aufgeribbelt wurde. Der war mir an den Schultern auch nach dem Spannen noch etwas zu eng. Also habe ich die Wolle jetzt für den Ewe Rock genommen.

Mittwoch, 2. Mai 2018

Wayuu mochila III






Gehäkelt mit Schachenmayr Catania und NS 2,5.

Die Tasche ist nicht ganz so hoch wie die anderen Taschen, aber das wurde von der neuen Besitzerin gewünscht.

Verbraucht habe ich ohne den Träger:
Schwarz 60g
Natur 75g
Fuchsia 60g
Grau 160g
Phlox 65g

Das sind dann 8,4 Knäuel. Dazu kann man dann noch ca. 5 Knäuel für den Träger rechnen. Der ist ja aus den Resten von den Kordeln für meine Wayuu mochila II entstanden.

Rund gerechnet kann man also sagen für so eine Tasche braucht man 15 Knäuel Catania.

Im Durchmesser ist die Tasche 25 cm und hoch ist sie diesmal nur 30 cm.

Hier nochmal meine eigenen Muster für diese Tasche:


Und noch ein Foto von meinen 3 Wayuu mochilas und meiner Wolltasche like Wayuu mochila. Bevor ich mich morgen schweren Herzens dann von der neuen Tasche trenne. Einen Stoffeinsatz für die Tasche wird sich die neue Besitzerin selber nähen.



Freitag, 27. April 2018

Gewinn vom Sockenkal


Ich hatte mit den Konfettikindersocken beim Ravelry in der Traumsterngruppe beim Sockenkal Januar bis März mitgemacht und gewonnen.

Dieser wunderschöne Strang Rotkehlchen, das Monatsunikat vom April war der Gewinn und der ist heute bei mir eingezogen.

Das freut mich so sehr, das musste ich direkt mal hier posten.

Montag, 23. April 2018

Wayuu mochila III (Fortschritt)



Hier einmal der Stand der Wayuu mochila. Mehr wie 4 bis 5 Runden pro Tag schaffe ich einfach nicht.


Den Träger hatte ich schon im Dezember 2017 aus dem Rest von den Kordeln der Wayuu mochila II gemacht. Er ist knapp 1m lang geworden.

Da hatte ich ja ein anderes grau verhäkelt, daher habe ich davon nicht viel in den Träger gemacht und da habe ich die Farbe fuchsia verhäkelt. Da ich davon noch einen Rest hatte, habe ich diesen zu der Farbe phlox mit in diesem Muster verwendet, damit der Träger zur Tasche passt.



 

Dienstag, 17. April 2018

Wayuu mochila III (Boden)


Die erste Hürde ist genommen. Der Boden ist fertig. Es war ein wenig kniffelig bis ich mal wusste, wo ich die Zunahmen am besten mache, doch als ich das raus hatte, ging es dann ganz gut.

Der Boden hat 240 Maschen. Verbraucht habe ich für den Boden 
21g grau,
20g natur,
12g lila
13g schwarz.
Gehäkelt habe ich mit Schachenmayr Catania und NS 2,5.

Hier nochmal das Muster:
 

Sonntag, 15. April 2018

Wayuu mochila III (Muster)


Ich habe ja von der letzten Wayuu mochila noch Reste von den Kordeln, die waren ja zu lang. Also habe ich meiner Physiotherapeutin eine Wayuu  mochila versprochen. 

Für den Boden möchte ich mich mal oben an dem Muster versuchen. Mal schauen, ob ich das hinbekomme.

Für die Seite möchte ich eines der beiden Muster nehmen. Mal schauen welches es wird.




Samstag, 14. April 2018

GumGum Konfettkinder Sneakers



So nun sind definitiv die allerletzten Reste der 5 Stränge Konfettikinder verstrickt. Wieder nach der GumGum Anleitung.

17g von dem Dunkelblau, 2g von dem Hellblau, 2g von dem Orang und 5 g von dem Mint waren noch übrig. Das hat aber nicht ganz gereicht und so habe ich dann noch 10g von einem geschenkten Strang mit verstrickt.